Lost & Found Spezial: Facebook Chronik Umstellung


Fb-logo-kl in Lost & Found Spezial: Facebook Chronik UmstellungFacebook mischt seine Nutzer mal wieder so richtig auf. Egal ob Privatpersonen oder Unternehmen. Die Logik der Facebook Seite wird neu formatiert. Die neue Gestaltung nennt sich timeline oder auch Chronik.
.

Seit kurzem ist klar, dass die Chronik auch für alle Facebook Karrierefanpages ab dem 30.03.2012 verpflichtend sein wird. Das ist Anlass genug mit diesem Lost & Fond Spezial darauf zu reagieren und hier die 16 hilfreichsten Top-Links und Hinweise zum Umgang mit den neuen Gegebenheiten bei Facebook gebündelt bereit zu stellen. Sozusagen unser Facebook Chronik first aid kit… und los geht´s

 

Umfangreich und doch übersichtlich: Artikel erklärt neue Features und Layouts
Was wird die neue Facebook timeline in Sachen Layout und Funktionen bringen? Einige spannende Aspekte sind in jedem Fall dabei. Anderes erscheint ungewohnt oder (typisch Facebook?) nicht immer gerade userfreundlich…?!
Dieser Artikel (in engl.) fasst die 15 Key Features der neuen timeline gut zusammen. Der Schwerpunkt der Betrachtung liegt auf den Aspekten des Layouts: http://aspireid.com/aspire-id-blog/new-facebook-fan-page-timelin/

 

Die Top-5 der Änderungen durch die timeline-Umstellung
Ebenfalls sehr prägnant und auf die 5 wesentlichsten Änderungen fokussiert ist dieser Artikel mit dem schönen Titel „Facebook Fanpage Timelines are here!
Die fünf bedeutsamen Änderungen werden hier sehr übersichtlich und anschaulich knapp erklärt. Es geht u.a. um die neue Funktion der direct messages und das neue Admin Panel, welches Fanpage Betreibern mehr Möglichkeiten geben in der Verwaltung geben soll. Dies war insbesondere für Corporate Angebote auch längst überfällig, damit eine Verwaltung im Team bspw. einfacher funktionieren kann.

 

Ein tiefer Blick in die neuen Features im Rahmen der timeline-Umstellung
Ein weiterer umfangreicher englischsprachiger Artikel geht noch viel intensiver auf die neuen Features und Funktionen ein. Spannend dabei bspw. die Erkenntnis, dass Facebook Beiträge viel größer und länger als bisher möglich werden (bis 5000 Zeichen) und die größeren Darstellungsformate, die nun für eingebundene Bildern und Videos möglich sein sollen. Außerdem: Der „neue“ Like Button. Dazu mal ein Ausschnitt aus dem Artikel:

What Happens to the ‘Like’ button?

■ Liking your Fanpage: The new Subscribe button allows any user to subscribe to your public updates in their News Feeds. The concept of subscribing pages is similar to following someone/a business on Twitter or adding them to a Google+ circle.

Liking your activity: Fans will be able to indicate on your page whether they “love”, “want”, or “own” a product, along with a selection of other verbs. Giving you a much better idea of what your users really mean when they traditionally ‘like’ an activity.

Quelle: Facebook Fanpages Convert to Timeline for Brands: March 30, 2012  

 

Ok, nun aber auch endlich ein paar deutschsprachige Beiträge, die sich ebenfalls des Thema timeline bei Facebook angenommen haben:

 

Deutschsprachige Top-Sammlung zum Thema Facebook timeline
Die wohl bisher umfangreichste Sammlung von Artikel und Informationen zum Thema Timeline-Umstellung gibt es hier bei allfacebook.de (ein wirklich sehr guter Job, der hier gemacht wurde – hätte ich aber bei dem Thema auch nicht anders erwartet).

Zu empfehlen ist für einen Überblick dieser Einführungsartikel, der auf zahlreiche (alle?) Neuerungen eingeht: Einführung und Überblick: Die Facebook Timeline für Unternehmen

 

Ausblick: Wie stark kommerzialisiert FB das Thema Reichweite?
Interessant ist auch immer wieder, was das Zuckerberg-Unternehmen in Richtung Kommerzialisierung vor haben soll. Dieser Artikel bei allfacebook.de berichtet darüber, dass Facebook Pagebetreiber stärker animieren will Reichweite über den Zukauf von Fabecook-Marketing Leistungen (Facebook Ads etc.) zu steigern. Die Sichtbarkeit von Posts soll damit für zahlende Kunden sukzessive zu gesteigert werden. Noch ist dazu aus meiner Perspektive einiges unklar. Erste Hinweise finden sich aber in genanntem Artikel:
http://allfacebook.de/allgemeines/facebook-to-business-gebt-uns-geld-und-wir-zeigen-eure-statusupdates

 

Die early birds – Unternehmen die schon auf die Chronik umgestellt haben
Gute Beispiele helfen bekanntlich. Daher hier auch ein paar Hinweise zu Karrierefanseiten von Unternehmen, welche bereits vor dem 30.03.12 das timeline Format eingeführt haben (ist bis zu dem Datum freiwillig). Ihre Karrierefanpages haben also z.B. die Bayer AG, die Bundeswehr oder die Douglas Holding schon auf die Chronik ausgerichtet und bieten ersten Anschauungsuntersicht, wie das dann aussehen wird. Ob es den Bestrebungen für Employer Branding und Social Media Recruiting mehr helfen wird als die “alte” Facebook Ansicht bleibt abzuwarten.

Douglas FB Timel-300x230 in Lost & Found Spezial: Facebook Chronik Umstellung

Die Douglas Holding hat ihre Facebook Karriereseite schon vor dem Stichtag auf die Chronik-Ansicht umgestellt.

 

Coverfoto
Aprospros: Das Coverfoto – den ersten Eindruck von der Page kann man mit viel Kreativität gestalten, unterliegt aber einer Reihe von Auflagen und Verboten seitens Facebook (z.B. keine sind Handlungsaufforderungen dort nicht mehr erlaubt, also kein „jetzt Fan werden“ mehr etc.). Darüber berichtet ebenfalls allfacebook.de

 

Chronik, Features und ein satter Kommentar dazu
Eine weitere Übersicht zum neuen Look der Facebook Chroniken und so einige Informationen zu damit verbundenen Funktionalitäten schildert mein geschätzer Blogger-Kollege und FB-Spezi Henner Knabenreich. Er gibt dazu auch seine persönliche Einschätzung zum Chronik-Zwang ab. Sein Kommentar lautet schlicht: „Facebook „gängelt“. Die Fakten rund ums aktuelle Thema benennt sein Beitrag dann in gewohnt hilfreicher Manier:
http://personalmarketing2null.wordpress.com/2012/02/29/facebook-timeline-unternehmensseiten-karriere-pages/

 

Offizielle Guides und Videos zur Umstellung auf die timeline/ Chonik
Wenn wir schon beim Thema Hilfen sind hier noch der offizielle „Product Guide“ von Facebook als pdf-Download
und in ganz kurzer Form auch sogar auf deutsch.

Wer es eher filmisch mag, kann hier auf dem offiziellen YouTube-Channel von Facebook das Einführungs- und Infovideo zum Thema „timeline“ anschauen. Das Video richtet sich zwar in erster Linie an Privatpersonen, ist dennoch interessant, weil Grundprinzipien natürlich auch für Betreiber von Unternehmens-Fanseiten oder Karriere-Fanseiten relevant sind.
Vertiefend kann man sich anschließend z.B. noch das How-to Video von Facebook ansehen, wo erklärt wird, wie das Prinzip des Subscribe im Kontext der Timeline funktioniert.

 

Die Chronik in privaten Profilen
Eine praktische Anleitung zur Umstellung auf die Facebook Chronik für private Profile findet sich hier:
http://www.fr-online.de/digital/facebook-timeline-so-stellen-sie-ihr-profil-um,1472406,11335746.html

 

Und einer geht noch…
Just heute noch gesehen: Ein Artikel von Jan Kirchner auf dem Wollmilchsau-Blog, worin er schöne Beispiele von Unternehmen vorstellt, welche ihre Karrierepages bereits auf das timeline-Format umgestellt haben und damit in puncto Employer Branding unterwegs sind:
http://www.wollmilchsau.de/employer-branding-facebook-timeline-chronik/

 

Share Save 171 16 in Lost & Found Spezial: Facebook Chronik Umstellung

, , , , , , , ,

  1. #1 von Patrick - 21. März 2012 zu 20:51

    Also ich muss sagen, dass mir die neue Chronik gar nicht gefällt.

    Es sollte den Unternehmen selbst überlassen werden, ob sie auf die Chronik umstellen oder nicht. Tut mir leid Facebook, das war nichts.

    Tschau.

  2. #2 von Robin - 23. Mai 2012 zu 11:36

    Ich habe mir ehrlich gesagt auch ein bißchen mehr davon versprochen. Da muss sich Facebook doch noch einiges einfallen lassen, damit es interessanter gestaltet wird.

  3. #3 von Christoph Athanas - 25. Mai 2012 zu 09:15

    Die Facebook-Chronik ist noch neu und daher ungewohnt. Oft tun wir uns mit dem Umlernen (und nichts weiter ist das) etwas schwer. Da vermissen manche vielleicht zunächst die liebgewordene Optik des “alten” Facebook. Verständlich. Ich finde allerdings auch, dass die neue Chronik auch neue Chancen bietet und durchaus ihren Reiz hat. Zudem denke ich, dass die Entwicklung noch nicht am Ende ist und FB in der mittelfristigen Zukunft bestimmt noch Anpassungen vornehmen wird. Es bleibt spannend…

  4. #4 von Max - 11. Dezember 2012 zu 13:33

    Ich habe mich ja jetzt auch nach Monaten noch nicht an die Chronik gewöhnt. Letzten Endes bestimmt ja aber Facebook wie es für uns zu laufen hat. Das sieht man grade an der Userabstimmung für die 500 Millionen Nutzer abstimmen müssen, damit sie überhaupt akzeptiert wird. :)
    Da aber keine Alternative zu Facebook in Sicht ist bleib ich wohl dem sozialen Netzwerk treu. Trotz Chronik. :)
    Gruß, Max

  5. #5 von Jakob - 8. April 2014 zu 11:30

    Ich glaube, die Unruhe, die es damals vor der Chronik gab, war völlig überflüssig, denn viele haben sich sehr schnell daran gewöhnt und selbst etwas daraus gemacht und das ist doch letztendlich das, was man als Nutzer auch machen möchte.

(wird nicht veröffentlicht)

  1. Bisher keine Trackbacks.