HR BarCamp goes DACH, next stop: Wien!

HRBC15_AT_580x156Mehr HR BarCamp?! Endlich heißt es: Ja, gern. Das HR BarCamp, seit 2012 das erfolgreiche, nicht-kommerzielle HR-Trendevent in Berlin, wird nun zur DACH-Marke. Das nächste HR BarCamp findet am 01.-02. Oktober in Wien statt. Das engagierte Team von whatchado macht´s möglich. Jannis und ich supporten vor Ort und moderieren das Event zusammen mit Jubin Honarfar. Hier kommt ein kleiner HRBC-Rückblick und ein großer Ausblick aufs erste HRBC in Österreich!

 

Seit das erste HR BarCamp im Jahr 2012 das Licht der Welt erblickte, wächst das Event und die Idee dahinter. Wir haben ein nicht-kommerzielles und basisdemokratisches Veranstaltungsformat für HR-Trends geschaffen. Der Spirit der Veranstaltung ist geprägt durch allseitige Zugänglichkeit der Teilnehmer/innen und einer stets präsenten Prise (Selbst-)Humor bei gleichzeitiger fachlich-inhaltlicher Exzellenz. Ich denke Jannis Tsalikis und ich können wirklich sagen, dass wir mit den HR BarCamps seit 2012 die HR-Event-Szene etwas aufgemischt und definitiv aufgefrischt haben!

Ein Event-Format bewegt
Ein paar andere „un-konferenzige“ Veranstaltungen für Personaler gab es seitdem. Doch glaubt man Teilnehmern solcher Veranstaltungen, die ebenfalls das HRBC kennen, haben nur wenige andere Events ähnlichen Charme. Viele herkömmliche HR-Tagungen orientieren sich mittlerweile an dem HR-BarCamp-Format, was wir als Kompliment an den BarCamp-Gedanken verstehen und grundsätzlich begrüßen, denn so werden immer mehr HR-Events weniger frontal, weniger dialogarm und weniger langweilig 😉
Nach Stand der Dinge bleibt allerdings das HR BarCamp das einzige, welches sich klar an die basisdemokratischen und selbstverantwortlichen Prinzipen hält: Keine Agenda steht vorher fest, keine Speaker sind benannt. Jede und jeder ist dort gleich wichtig, jeder kann sich einbringen und jeder hat die Chance das Event so selbst mitzugestalten. Diese Leitgedanken führen dann auch dazu, dass auf den HRBC-Events durch die Teilnehmerschaft die jeweils aktuell wirklich interessierenden HR-Themen eingebracht und bearbeitet werden. Wer im Gegensatz dazu bspw. 9 Monate vor Beginn eines Events Inhalte festlegt ist zu Eventbeginn halt immer in der Gefahr, dass die (HR-)Themen dann schlicht 9 Monate alt sind. HR BarCamper planen ihre Inhalte am Tag des Events selber! Direkter, ehrlicher und aktueller geht´s nicht.

Mehr HR BarCamp
Da Jannis und ich nun einmal den Stein der untypischen HR-Events zumindest im deutschsprachigen Raum 2012 ins Wasser geworfen haben, ist es letztlich nur konsequent irgendwann auch für die größeren Wellen zu sorgen. Die deutschen HR BarCamps in Berlin sind stets gewachsen. Seit 2012 von ca. 95 Teilnehmer auf 2015 zuletzt rd. 165. Aus einem Tag wurden zwei. Aus ehemals 10 Themen-Sessions wurden mittlerweile 24. Oft wurden wir angesprochen das Event doch häufiger zu machen, besonders, da es jedes Mal mehr Ticket-Interessierte gab als verfügbare Tickets (leider, ganz ehrlich!). Doch vergaßen manche der Frager, dass wir dieses Event neben unseren eigentlichen Jobs machen, quasi als Hobby. Dazu finden wir, dass ein so besonderes Event nicht beliebig oft stattfinden sollte, sonst ist eben schnell nicht mehr besonders und der positive Spirit geht dahin…

HR2014-0396

HR BarCamp: Mitmachen und über die Themenvorschläge abstimmen (hier HRBC14 Berlin)

HR BarCamp goes DACH
Das HR BarCamp bekommt nun aber doch Zuwachs. Wir haben das dem engagierten Team von whatchado in Wien zu verdanken. Die waren nicht nur beim Berliner HRBC Sponsor, sondern die brennen auch für die Idee und die Prinzipien dahinter. Und klar: Österreich hat auch eine tolle HR-Szene und ein solches Event passt einfach dazu. Ali Mahlodji, Jubin Honarfar und Kambis Kohansal sprachen uns also an und schnell war klar: Das HRBC muss nach Austria! Jannis und ich supporten dies gern und wissen das HR BarCamp bei den Kollegen von whatchdo, die übrigens fürs Event einen nicht-nichtkommerziellen Verein als Träger haben, in besten Händen. Lokal organisieren, global DACH denken…. Und so wird es nun wohl jährlich ein HR Barcamp in Berlin, eines in Wien geben und die Schweizer-Truppe rund um Prospective haben in Zürich ja auch schon mal einen erfolgreichen Testballon steigen lassen und werden wohl auf zukünftig Zürich HR barcampmäßig einreihen. Jedes dieser HR BarCamps wird kleine Eigenheiten haben, aber alle sind verbunden im Glauben an die gleichen zuvor genannten Grundgedanken. Drei Länder, drei Events, drei Mal HR Know-how plus Fun und immer die Original-Event-Qualität!

hrbc16-wien-moderatoren

Die Moderatoren beim HR BarCamp 2016 in Wien.

Was uns beim HR BarCamp in Wien erwartet
Ich verrate nur so viel: Eine tolle Location wird es werden im schönen Wien, mit rd. 160 Teilnehmer/innen und einer gesunden Mischung aus Corporate HR und innovativen HR-Dienstleistern. Dazu hat die sympathische whatchado-Truppe natürlich den Anspruch dieses Event mit viel Spaß zu einer absolut gelungenen Premiere zu machen. Jannis und ich haben die Freude das HR BarCamp Wien zusammen mit whatchado-CEO Jubin zu moderieren und mit Sicherheit an zwei Tagen viele interessante und trendige HR-Themenvorschläge zu bewundern. Die HR-Szene kann fleißig netzwerken, lernen, zuhören, sich einbringen und sich bei der finalen Party austoben. Tickets wird es am dem 1.August geben. Aktuell gibt es hier auf dieser Domain alle weiteren Infos.

Und das sagt HRBC-Wien Chef-Organisator Jubin

Christoph Athanas, meta HR: Warum sollten Personaler zum HR BarCamp Wien kommen?
Jubin Honarfar, whatchado, HRBC-Wien: Leider haben HR-Veranstaltungen oft Frontalvortrag-Charakter, was oft kontraproduktiv und redundant ist. Das Gute bei einem BarCamp ist, dass man die Themen mit aussuchen und mitgestalten kann. Es ist familiär, nicht so formell, es herrscht eine lockere Atmosphäre. Das Hauptanliegen ist es, zu gewissen Themen Input für sich selbst mitzunehmen und zu Netzwerken. Dass es in Wien stattfindet ist natürlich toll da die Stadt schon einen Mehrwert für sich hat.

Christoph, meta HR: Weshalb war es whatchado so wichtig die HRBC-Idee inkl. Jannis und mich nach Wien zu bringen?
Jubin, whatchado, HRBC-Wien: Dass jetzt eine HR BarCamp DACH-Marke entsteht ist sowohl für HR-Verantwortlichen als auch für whatchado von Vorteil, da wir am Puls der HR-Szene bleiben und die Szene auch mit gestalten können. Wir können sehr von der Expertise von Jannis und Dir profitieren, und Ihr hoffentlich auch von unserer.

Christoph, meta HR: Absolut können wir das! Danke sehr. Jannis und ich freuen uns sehr aufs Event mit Euch!

 

Finale: Wer Lust hat zum HR BarCamp Wien am 01./02.10.2015 zu kommen sollte den whatchado-Blog verfolgen, sich in unserer HR BarCamp-XING-Gruppe informieren und / oder die HRBC-at-Webseite checken. Dress code: Come as you are. Tickets ab 01.08.2015, alle Orga by whatchado.

 

Zugabe: Save the Date fürs #HRBC16 Berlin. Am 25./26.02.2016 wird auch wieder in Berlin ge-hr-barcampt! See u!

Share